Beim WSUT wird Sicherheit und Fairness groß geschrieben: Wer sich unsportlich verhält (Teile der Pflichtausrüstung nicht dabei hat, Abkürzungen nimmt, offizielle Anweisungen missachtet, die markierte Strecken verlässt, Müll hinterlässt, sich durch Dritte verpflegen, helfen oder begleiten lässt, andere durch rücksichtloses Verhalten gefährdet) wird durch die Rennleitung ausnahmslos und sofort disqualifiziert.

WICHTIG: Begleitfahrräder sind in allen Bewerben AUSNAHMSLOS VERBOTEN, da sie die Sicherheit der weiteren Teilnehmer gefährden.

Noch ein Hinweis für die Trailwalker: wer in diesem Bewerb läuft, wird ebenso disqualifiziert.