Bei jeder Long-Distance-Tour zählt wirklich jedes Gramm. Also, nimm so wenig wie möglich aber so viel wie notwendig mit!

DIE MITNAHME DER PFLICHTAUSRÜSTUNG IST VERPFLICHTEND UND WIRD STICHPROBENARTIG KONTROLLIERT!

Anmerkung des Veranstalters: Beim Wörthersee Ultra Trail handelt es sich um eine TRAIL RUNNING-Veranstaltung! Wir sind uns bewusst, dass wir hier andere Maßstäbe setzen, als bei herkömmlichen Berg- oder Straßenläufen. Die Veranstaltung findet zu 90 % im schwer zugänglichen Gelände statt. Daher haben wir uns – im Sinne Eurer Sicherheit – viel Gedanken über dieses Thema gemacht.

Marathon/Ultra:

Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), Trinkrucksack oder Flaschen mit mind. 1,5 l Inhalt*, Erste Hilfe-Set mit Rettungsdecke, eigener Trinkbecher oder Ähnliches, Sicherheitspfeife, Stirnlampe.

 21km Halbmarathon/Walk:

Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), Trinkrucksack oder Flasche(n) mit mind. 1,0l Inhalt*, Erste Hilfe-Set mit Rettungsdecke, eigener Trinkbecher oder Ähnliches, Sicherheitspfeife!

10km:

Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), eigener Trinkbecher oder ähnliches, Trillerpfeife!

5km:

Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), eigener Trinkbecher oder ähnliches, Trillerpfeife!

* Die Mitnahme von Flüssigkeit wird aus der Erfahrung vorgeschrieben, dass die Versorgungspunkte zum Teil bis zum 10 km oder mehr auseinanderliegen. Je nach Fitnessgrad eines teilnehmenden Läufers ergeben sich hier unterschiedliche Trinkverhalten. Im Normalfall haben wir Mitte September am Wörthersee die Situation, dass die Tagestemperaturen noch an die 30-Grad haben können. Einige Laufpassagen befinden sich in direkter Sonneneinstrahlung. Bitte diese Vorgabe wirklich ernst nehmen!